Lactattest?

Die letzten Tage trage ich mich mit dem Gedanken herum jetzt doch endlich mal einen Lactattest zu machen. Warum?

Ich laufe jetzt seit ca. 6-7 Jahren, 3-4 Jahre mit Aufzeichnung der Daten und was hat es genutzt? Also genaugenommen bin ich jedenfalls mit der Gewichtskurve unzufrieden. Geht runter, geht rauf, na ihr wisst schon alle, was ich meine.

Dazu kommt der Frust auch bei den Läufen keine Fortschritte zu sehen. Gut, mal gibt es einen klasse Lauf, so richtig einfach, schnell und erfrischend. Aber manchmal natürlich auch das Gegenteil. Ich möchte auch nicht von diesen Tagesform-Ausreißern reden, sondern zum Beispiel meine Fortschritte bzgl. einer durchschnittlichen 10km Zeit oder auch der  Bestzeit.

Da kam auch noch mein Laufpartner und meinte: Ihn kotzt der gleiche Trott beim Laufen doch ziemlich an. Also auch bei ihm der gleiche Frust.

Als dann meine Frau meinte, sie sieht auch keine Fortschritte und ich sie dann zu einem Lactattest angestiftet habe, haben mich die Ergebnisse des Tests doch sehr überrascht. Sie hat gezeigt bekommen, dass ihre ganz persönlichen Herzfrequenzzonen jenseits aller errechneter Durschittskurven sind. Und das bedeutet bei ihr, dass sie permanent in der Erholungszone trainiert hatte. Wenn man dann allen Laufberatern glaubt: Natürlich kein Fortschritt!

Ich werde jetzt folgendes machen:

  • Vergleich der Lactattest-Ergebnisse mit den Zonen, die Ihre Polar FT60 für sie ausspuckt
  • Meine Zonen der Poloar F11 für mich notieren und beobachten
  • Auch einen Lactattest machen (innerhalb der nächsten 4 Wochen)

Diese Ergebnisse interessieren mich jetzt sehr.

Ich wäre sehr an Erfahrungen von anderen interessiert. Nebenbei hat mich er heutige Blog von www.brennr.de dazu angestiftet diesen Blog zu schreiben. Wie gesagt, ich trage mich schon länger mit dem Gedanken rum. (Christian: Vielleicht ist das ja auch für dich ein Tipp?)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Running abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s