Nike+ GPS App in Outdoor Mode

Gestern habe ich ja begeistert gebloggt, dass ich auf die neuen Funktionen der Nike+ GPS App sehr neugierig bin. Bei mir hat Nike also wieder eine Motivation erreicht: Ich bin heute Laufen gegangen, obwohl ich gestern schon untergwegs war. Sonst tendiere ich gerne mal zum Verschieben, und lass dann doch mal einen Lauf ausfallen. Also zumindest temporär ein Pluspunkt für die Motivation. Da es die Outdoor Funktion betraf, bin ich also in meine Goretex Schuhe und los in den Schlamm. Nike+ angeworfen, warm gemacht und los. Das Audiofeedback hat mir den Beginn des Trainings angesagt, nette fetzige Musik im Hintegrund und nach Körperempfinden ein ausreichend gutes Tempo gleichmäßig vorgelegt. Ich habe das Audiofeedback auf

  • jeden Kilometer
  • alle 15 Minuten

eingestellt.
Das Feeback kam dann auch, aber es meldete mal 5:07 und dann 7:45 pro Kilometer als aktuelles Tempo?
Und so ging das durchweg hin und her. Da ist aber der Bewegungssensor bei weitem genauer.
Das Endergebnis war einigermaßen in Ordnung, also die Strecke wurde recht gut gemessen, aber die Zwischenwerte und der dazugehörige Algorythmus sind aber dann doch sehr verbesserungswürdig.

Daneben habe ich ein besonderes Augenmerk auf den Batterieverbauch gelegt, da ja sogar in der Presserklärung auf hohen Verbrauch bei Verwendung von GPS hingewießen wird.Erster Zwischenstand: ein Lauf von 5km in 30 Minuten hat den Batteriezustand von 55% auf 41% reduziert. Das ist dann doch noch im Rahmen, oder?

Hier ein paar Screenshots:
1. Start:

Ergebnis: Wie man sehen kann, hatte ich noch 2 ausstehende Läufe, die zu Nike+ synchronisiert werden mussten. 5 Minuten später war das automatisch erledigt.

Tja und dann natürlich der Lauf auf Nike+, der echt toll aussieht.

Also noch gemischte Gefühle und ich muss mehr Erfahrungen sammeln freue mich schon auf den Einsatz in unbekanntem Gelände. Da habe ich zum Glück im Oktober mehrfach Gelegenheit zu.

English summary:
Disappointed about the GPS accuracy, especially about the audio feedback regarding the current speed because it differs between 5:07 and 7:45 not matter if running at a constant pace.
Battery was decreased from 55% to 41% during the run of about 5km in 30 minutes.

Dieser Beitrag wurde unter iPhone, Running, Tests abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s