Nike Free 3.0

Wow!

Heute gekauft, heute gelaufen. Wow!

Ich bin zwar im Moment relativ gut drauf beim Laufen und werde auch allmählich schneller. Aber über 2 Minuten schneller an einem Tag, an dem ich mich eigentlich nicht gut gefühlt habe, sprechen für sich.

Der Schuh ist unsagbar leicht. Nike wirbt mit einem (nahezu) Barfussgefühl, und das stimmt.

Ich muss allerdings zugeben, dass der Schuh meinem Laufstil entgegenkommt. Ich laufe Mittelfuss, fast Vorderfuss, mit kleinen Schritten und immer durchgebeugten Knien – Laufe also kaum bis gar nicht über die Ferse und benötige somit auch die Fersendämpfung kaum.

Momentan-Status-Schnappschuss (11.08.2009):

Positiv:

  • Die Leichtigkeit
  • Das Fussgefühl
  • Das Bodengefühl

Negativ:

  • eigentlich nichts
  • Man merkt jeden Stein
  • Die kleinen Sterne drücken sich erbarmungslos in die Sohle

Es wird noch ein Update geben, da ich gehört habe, dass der Schuh viel Gewohnheit erfordert. Ich rechne also mit einem Muskelkater an neuen Muskelgruppen in Fuss und Bein. Mal abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s