Marshall JVM 410H und Line 6 Pod X3 Live – Part 1, Theorie

Vorbereitung des Setups.

4 cable Method diagramm, by BenVesco.com

Gitarre an Pod X3 Live Gitarreneingang, Pod X3 FX send an Marshall Eingang, Marshall FX send and Pod X3 FX Return, Pod X3 Out an Marshall FX Return
(Diagramm by BenVesco.com, http://www.benvesco.com/blog/pod-x3-live-tips-and-tricks/2008/pod-xt-x3-live-tips-and-tricks-four-cable-method/#more-108)

1. 4 Kabel-Methode:

  • Die Gitarre wird mit dem normalen „Guitar In“ des Line 6 Pod X3 Live verbunden.
  • Der X3 Live fx send geht an den Eingang des Marshall Verstärkers
  • Der Marshall fx send geht an den X3 Live fx return
  • und der X3 Live Output geht an den Marshall fx return

Wozu das ganze?
Damit es folgendes möglich:
Der Line 6 X3 Live kann bestimmte Effekte vor dem eigenen fx send/return positionieren, andere danach. Mit dieser Methode können diese Effekte dann auch vor dem Marshall Eingang liegen, die anderen sind dann im fx send/return des Marshalls. Es ist üblich bestimmte Effekte (zB Overdrive, Distortion und Wah) vor dem Preamp des Verstärkers zu betreiben, also zwischen Gitarre und Eingang des Verstärkers). Andere (zB Delay, Chorus, Flanger, Reverb) nach dem Preamp, also im fx send/return des Verstärkers.
Es müsste also möglich sein so etwas wie: Gitarre -> Overdrive (X3) -> Preamp (Marshall) -> Delay (X3) – Poweramp (Marshall) zu konfigurieren.

2. Das ganze möchte ich dann noch mit einem Midi-Kabel zum Marshall verbinden und hoffentlich alles mittels der X3 Live Presets zu schalten. (dazu dann X3 und Marshall folgendermaßen programmieren.

 

Part 2
Part 3

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s