Les Paul Tuning, Part 2

und nun der 2. Tail vom Wochenend-Umbau der Gitarre.

2. ABM Brücke (Bridge) Einbau.
Die Brücke kam ohne Einkerbungen an den Saitenpositionen. Um die richtige Position sicherzustellen kam der Steg erst ohne Kerben an die Einbauposition. Dann konnten die Saiten genau ausgerichtet werden und mit einem einfachen Filzschreiber die Position markiert werden. IMG_1383
Ab in die Werkstatt, die kleine Feile raus und vorsichtig einkerben und entgraten. Das Ergebnis:
IMG_1385Und das wars eigentlich schon. Brücke drin, der Stoptail wird ohne notwendige Arbeiten einfach ausgetauscht und die Gitarre klingt gleich ganz anders.

Okidoki. Bald was neues von der Line6/Marshall JVM Front. Der Amp ist morgen da….

Dieser Beitrag wurde unter music abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s