DIY, Effectsboard custom made

Ok, ich habe also Geld und Zeit in letzter Zeit in Musik Equipment investiert. Kern sind aktuelle meine neue Gibson Les Paul Lou Pallo Signature und ein reiner Rohrenamp Peavey Windsor Studio. Der Windsorgeht bei Rock so richtig ab.
Ich will natürlich mehr und da waren schnell ein Boss DS-1 und ein Vox Satchurator. Beides gebufferte Geräte und man kann den Unterschied vorm Amp merken. Selber reagieren die beiden Effekte auch sehr schön auf die Einstellungen der Gitarrenpickups, jedoch am Besten, wenn sie als erstes Gerät in der Kette genutzt werden.
Um jeweils das Gerät an die erste Position zu stellen, habe ich mir das hier ausgesucht:
Looper switch um Effekte in oder aus dem Signalweg zu schalten.
Das ist der Anfang, aber da geht noch mehr… So entschied ich mich diese zu einem 4fach switcher zu machen.
Da zu kommen ein A/B switch um den Input am Amp wechseln zu können, da der Windsor 3 bietet. Low gain, high gain und effects return.
Und für noch mehr Flexibilität: ein boost.
Alles bestellt bei musikding.de. Demnächst hier mehr dazu.
Stay tuned.

20120627-225342.jpg
Concept idea:

20120627-234322.jpgOk, I invested some time and money in new music equipment. Core currently is my new Gibson Les Paul Lou Pallo, which is delivering a great pure tone. Blowing the sound into a Tube driven Peavey Windsor Studio is,… Somewhat really really wow!
So this is pure rock, but there should be more. Some more is currently a Vox Satchurator and a Boss DS-1. Both buffered Distortion effect pedals. Both reacting great on the pickups of the LP. More Volume – more distortion. But, this just works for the first of these two if in a row. The answer is a Looper switch to bring the devices in or out of the signal path.
This should be my first self made project but with some more. So I plan to build a four way looper switch in one pedal.
Next step will be a A/B switch to add the option of choosing the amp input because the windsor studio delivers three options. Low gain, high gain and effects return.
And to add more flexibility: an optional boost.
All parts were ordered at musikding.de. Plans and pictures will follow during the next weeks.
Stay tuned.

20120627-225342.jpg
Concept idea:

20120627-234322.jpg

Dieser Beitrag wurde unter music abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s